Ehrenkammerer Gallerie 1964 bis 2018

Bis 1963 wurde jedes Jahr zum Einzug an den Kammerball der älteste Kammerherr mit der Pferdekutsche zu Hause abgeholt.

Auf die Fastnacht 1964 wurde neu das Amt des Ehrenkammerer eingeführt.
1964 bis 1984 wurde der Ehrenkammerer mit seinem Vornamen benannt. Zum Beispiel „Josef II“.

Nach der Ernennung von Traugott Gretler zum Zeremonienmeister (1984) wurde bezüglich der Benennung des Ehrenkammerers eine Erneuerung eingeführt. Der Ehrenkammerer bekam den Namen, welcher auf seinen Beruf oder auf seine Tätigkeit, etc. zutraf.

Zeremonienmeister:

1965 – 1978 Walter Bircher
1979 – 1984 Bruno Fontana
1985 – 1992 Traugott Gretler
1993 – 1999 Franz Fischer
2000 – 2003 Urspeter Kunz
2004 – 2006 René Meier (Stv. Hans Hufschmid)
2007 – 2011 Harold Külling (Stv. Hans Hufschmid)
2012 – 2019 Pascal Gregor (Stv. Norbert Hoffmann)
2019 – heute Norbert Hoffmann (Stv. Pascal Gregor)

Ehrenkammerer 2011 bis 2018

2011 Andy vo de Halde Archiv 2012 Frits de Geniali Archiv 2013 Urspeter de Gnüsser Archiv 2014 Frank de Heizer Archiv 2015 Harold der Globetrotter Archiv 2016 Niklaus de Käser Archiv 2017 Fredy de Fürig Archiv 2018 Traugi de Biker Archiv

Ehrenkammerer 2001 bis 2010

2001 Wife de Spängler 2002 Peter de Gärtner 2003 Max de Schuelmeister 2004 Ruedi de Biobuur 2005 Franco de Mode-Zar 2006 Walter de Amme 2007 Peter de Gipser 2008 Markus der Spontane 2009 Pascal de Sammler 2010 Pierre de Kanadier

Ehrenkammerer 1991 bis 2000

1991 Hans de Schrieber 1992 Bruno de Macher 1993 Peter de Durschtlöscher 1994 Hanspeter der 3-Schlüssel Bänkler 1995 Walter de Chatzestrecker 1996 Traugi de Holzwurm 1997 Walti de Planer 1998 Toni d'r Länder 1999 Beni de Stromer 2000 Kurt de Fränzel

Ehrenkammerer 1981 bis 1990

1981 Köbi Hochstrasser 1982 Urs Graf 1983 Guido Räber 1984 Roman Schmidli 1985 Albert der Treffsichere 1986 Werner de Bollhofbuur 1987 Charly de Briefer 1988 August der Fröhliche 1989 Werner der Vielseitige 1990 Franz de Waldmeister

Ehrenkammerer 1971 bis 1980

1971 Albrik Kuhn 1972 August Michel 1973 Hansjörg Reding 1974 Rudolf Eichler 1975 Emil Pfründer 1976 Bruno Fontana 1977 Hans Huber 1978 Josef Meier 1979 Edgar Schmid 1980 Erwin Dubler

Ehrenkammerer 1964 bis 1970

1964 Walter Hiller 1965 Josef Zimmermann 1966 Walter Knoblauch 1967 Emil Huber 1968 Werner Koch 1969 Leo Donat 1970 Ernst Müller

Menü